Sprungziele
Seiteninhalt

St. Michaelisdonn

St. Michaelisdonn ist der größte ländliche Zentralort Dithmarschens.

Die Gemeinde liegt verkehrsgünstig an vier Landesstraßen zwischen Brunsbüttel und Heide/Büsum.

Stündlich fahren Züge auf der Marschbahn in Richtung Hamburg – Westerland/Sylt.

Hier ist eine weit gefächerte Struktur von Einzelhandel, Dienstleistung, Ärzten und Betreuungseinrichtungen zu finden.

Die Gemeindewerke St. Michel-Energie GmbH sind für die Energieversorgung zuständig und streben eine komplette Versorgung mit Strom und Wärme auf der Basis von 100% erneuerbaren Energien an.

Für Einwohner und Gäste bietet sich ein sehr abwechslungsreiches Landschaftsbild.

Als „Brücke zwischen Marsch und Geest" bietet der Ort mit seinen Rad- und Wanderwegen viele Möglichkeiten, die Gegend zu erkunden.

Sehenswürdigkeiten sind der 33 Meter hohe Spiekerberg und die historische Holländermühle „Edda".

Wer will, kann eine Fahrt mit der Draisinenbahn nach Marne machen.

Auf dem kleinen Flugplatz in Hopen kann u. a. die Südermarsch von oben betrachtet werden.

Für Golffreunde gibt es den „Golfclub am Donner Kleve" (neun Spielbahnen) und einen 4-Loch-Kurzplatz.

Niederschriften St. Michaelisdonn

Hier finden Sie die öffentlichen Niederschriften aus der Gemeindevertretung St. Michaelisdonn und den ständigen Ausschüssen.

drucken nach oben zurück